Termine

 

Tuttlinger MedTech-Forum 2010

30.09.2010 - 9:00 Uhr bis 30.09.2010 - 17:00 Uhr
"Computersoftwarevalidierung als Teil der geltenden regulatorischen Vorschriften und der Qualitätssicherung in der Medizintechnik"

Nach dem großen Interesse am 1. Tuttlinger MedTech-Forum 2009 mit nahezu 100 Teilnehmern aus der Medizintechnik lud die DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH am 30. September 2010 gemeinsam mit dem Fachverband Spectaris, dem Medical Cluster Schweiz, der QZ, der HDI-Gerling und weiteren Partnern zum 2. Tuttlinger MedTech-Forum in die Stadthalle Tuttlingen ein. Das Tuttlinger MedTech-Forum ist eine nicht-kommerzielle Plattform zum Wissensaustausch zu aktuellen Management-Themen der Medizintechnik. Es richtet sich insbesondere an die Geschäftsführung bzw. Verantwortliche aus dem Qualitäts- und Compliance Management sowie den Bereichen Produktion, Entwicklung und IT.

Schwerpunkt unseres zweiten Treffens war die Computersoftwarevalidierung als Teil der geltenden regulatorischen Vorschriften und der Qualitätssicherung in der Medizintechnik. Insofern stand das diesjährige MedTech-Forum im Spannungsfeld zwischen regulatorischer Forderung, sicheren Prozessen, Patientenschutz und den damit verbundenen Kosten und Aufwänden. Spannende Vorträge der Themenverantwortlichen von Synthes, Stryker Leibinger, HDI sowie eines Inspektors der Bezirksregierung Münster, gekoppelt mit der Beratungspraxis erfahrener Compliance-Consultants, gaben einen praxisnahen Einblick in erprobte Lösungswege und Herangehensweisen.

9:00 Uhr Begrüßung, Überblick und Einleitung
M
atthias Bothe und Matthias Schubert, DHC GmbH            
9:30 Uhr Die Beherrschung des Working Capitals bei zunehmender Marktvolatilität
Matthias Schubert, DHC GmbH
10:15 Uhr Kaffeepause und Informationsaustausch
10:30 Uhr Operational Excellence: Implementierung einer Verbrauchssteuerung -
Ein Praxisbericht

Stefan Alvelo, BIOTRONIK AG
11:15 Uhr Bestandsmanagement mit SAP in der Produktion –
Ein 
Lösungsansatz von der Budgetplanung zur operativen Umsetzung
Christian Jahn, Stryker Leibinger GmbH & Co. KG
12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13:30 Uhr Aktuelle Branchensituation und Marktausblick
Jan Wolter, Spectaris Fachverband Medizintechnik
14:00 Uhr Dispo- und Bestands-Coaching (SAP) mit LMS-Kompetenz-Cockpits
Herbert Bäck, LMS Logistik Management Systeme GmbH
15:00 Uhr Kaffeepause und Informationsaustausch
15:30 Uhr Beschaffungsstrategien im Klinikum Darmstadt (Praxisbericht)
Dr. Stefan Wilhelm, Klinikum Darmstadt
16:15 Uhr Wie SAP Supply Chain Management die Bestandsoptimierung unterstützt
Beatrice Hulde, SAP Deutschland AG & Co. KG
17:15 Uhr Abschlussdiskussion
17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung

[contact-form-7 404 "Not Found"]

26. Nov

7. Offizielle GAMP®5-Konferenz

Eine Veranstaltung von ISPE, APV, Concept Heidelberg und VDI/VDE-GMA

mehr ...
05. Dez

Erfolgreiche SAP ERP Einführung bei einem Automobil-Zulieferer – Projektvorstellung

Kostenfreies Webinar zu Projektmanagement, PMO und Organizational Change Management

mehr ...
12. Dez

SAP Management of Change (MOC)

Kostenfreies Webinar zum Änderungsmanagement mit SAP MOC

mehr ...
16. Jan

Softwaretest im regulierten Umfeld nach ISO 29119 und GAMP

Kostenfreies Webinar zur risikoorientierten Nutzung von Softwaretest-Methoden und wie Sie diese sinnvoll in Ihr bestehendes Test-Framework integrieren.

mehr ...
20. Feb

Effiziente Einführung von SAP ERP im regulierten Umfeld

Kostenfreies Webinar zu Parametern die Projektkosten/-erfolg der SAP ERP Implementierung sowie die Wartbarkeit von System und validem Zustand nachhaltig beeinflussen.

mehr ...
13. Mrz

Qualitätsabweichungen managen mit SAP Quality Issue Management

Kostenfreies Webinar zur SAP-Funktionalität Quality Issue Management (QIM) für die Erfassung und Analyse von Abweichungen.

mehr ...